Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.063 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Scottie Offline



Beiträge: 222

07.02.2013 18:07
1. Februar-Rätsel Antworten

Hallo,
von mir auch mal was richtig Altes zum Rätseln.


ein Ausschnitt mit den Fahrzeugen:


Gesucht ist hauptsächlich der Ort. Zeit dürfte schon viel schwieriger sein ...

Auflösung gibt es auch, versprochen.


Gruß aus dem Modell-Harz
Scottie


Volka Offline




Beiträge: 4.580

07.02.2013 19:54
#2 RE: 1. Februar-Rätsel Antworten

Hallo Scottie,

was für ein tolles Bild! Ich habe eine Idee zum Ort, aber muss es noch mal überdenken.

Bis später!

Volker


Volka Offline




Beiträge: 4.580

07.02.2013 19:56
#3 RE: 1. Februar-Rätsel Antworten

*chaka* HARZ!


grüner Offline




Beiträge: 761

08.02.2013 20:24
#4 RE: 1. Februar-Rätsel Antworten

Poscht ist raus, wirklich sehenswerte Fotos

Pfiffchen vom km 11,6


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.245

09.02.2013 13:34
#5 RE: 1. Februar-Rätsel Antworten

Hallo! Auch Post


Xaradox Offline




Beiträge: 210

10.02.2013 20:39
#6 RE: 1. Februar-Rätsel Antworten

ich auch!

Grüße


Bahnfahrer Offline


BAE-Club-Mitglied


Beiträge: 417

10.02.2013 22:38
#7 RE: 1. Februar-Rätsel Antworten

Hallo,

habe div. Bücher gewälzt, aber ob es richtig ist? Post!!
Übrigens ein tolles Bild.

Gruß
Rudi


Boerman Offline




Beiträge: 795

11.02.2013 20:17
#8 RE: 1. Februar-Rätsel Antworten

Moin,

Wirklich sehr tolles Bild!

Poscht!


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.272

14.02.2013 15:23
#9 RE: 1. Februar-Rätsel Antworten

Hallo Ralph,
mal ein Versuch.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


Scottie Offline



Beiträge: 222

19.02.2013 13:48
#10 1. Februar-Rätsel- Auflösung Antworten

Hallo,
die meisten hatten es ja richtig erraten bzw. leider nicht anonymisierten Dateinamen erkannt:
Es soll das Sägewerk Schwarzkopf, später Buchholz in Hasselfelde im Jahr 1905 sein.

Richtige Anworten von Reiner, Lammert, Bahnfahrer, grüner, Volka und AxelR.

Der Gleisverlauf ähnelt dem von Zieglgänsberger/Röper in ihren Büchern angegebenen ursprünglichen Verlauf. Dieser wurde dem Verzeichnis " Die Anschlußstellen der GHE" entnommen. (Hat jemand dieses Verzeichnis?)
In den 20er Jahren soll das auf dem Foto zusehende große Sägewerksgebäude abgebrannt sein. Das in späten 90ern abgerissene, deutlich abweichende Gebäude könnte danach gebaut worden sein. In Verlauf dieser Umbauten könnte auch das ursprüngliche Anschlußgleis gekürzt worden sein.
(Das Gleisende bis zur Einstellung des Betriebs gab es hier ja auch mal als Rätsel)

Der Vollständigkeit halber: Der Scan ist von Holger Härtling (http://holger-haertling.homepage.t-online.de/), der auch eine H0m-Anlage betreibt.
Er hatte dieses Foto in kleinerer Größe lange Zeit auf seiner Homepage und hat es mir dankenswerter Weise noch einmal neu gescannt und gestattet es hier zu zeigen.


fridoo Offline




Beiträge: 209

19.02.2013 14:00
#11 RE: 1. Februar-Rätsel- Auflösung Antworten

Was mir auffällt im Bild sind die sehr kurze Weichenzungen, so etwa anderthalb Meter. Oder wird das Auge hier betrügt?

____________________
Gartenbahn nach SHE Vorbild.

Frido van Orden


 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz