Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 475 mal aufgerufen
 Sonstiges
Bergmensch Offline




Beiträge: 3.260

13.05.2010 09:53
Auf gehts Antworten

Auf gehts, wir treffen uns nach her zur Vatertagstour auf dem Scharfenstein nähe Eckertalsperre.
Ab Waldparkplatz Radauwasserfall.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.241

13.05.2010 20:00
#2 RE: Auf gehts Antworten

Hallo!
Wie war die Himmelfahrtswanderung? Hast Du Hilde mitgenommen? Habt ihr Bilder mitgebracht?

Gruss Thomas


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.260

13.05.2010 22:08
#3 RE: Auf gehts Antworten

Nein Thomas, nur in Familie mein Bruder und mein Sohn war mit. Und eine Sch... kälte war dabei.
Mein Bruder hat uns die Stelle gezeigt wo er 1963 in den Westen abgehauen ist.
Wo der Morgenbrodsbach zur Ecker fliest.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️

Angefügte Bilder:
PICT1760.JPG   PICT1763.JPG   PICT1765.JPG   PICT1768.JPG   PICT1772.JPG   PICT1773.JPG  

Heidi Offline




Beiträge: 626

13.05.2010 22:38
#4 RE: Auf gehts Antworten

Sehr schöne Bilder Reiner. für´s zeigen.
Tolle Landschaft da oben.

Ich denke, dass die Kälte uns morgen auch auf der Wanderung begleiten wird. Vorsichtshalber werde ich mal die Zwiebelwanderkleidung mitnehmen

Viele Grüße aus HBS
Heidi


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.241

13.05.2010 23:11
#5 RE: Auf gehts Antworten

Danke für die schönen Bilder der Himmelfahrtswanderung! ist ja wirklich grandiose Landschaft!
Das Bild mit dem jüngerem Mann (dein Sohn?) hat ein wenig von Kanada...oder

Gruss Thomas


Feldbahn-Alex Offline




Beiträge: 1.266

14.05.2010 08:53
#6 RE: Auf gehts Antworten

Moin!

Unser lieber reiner schrieb: Mein Bruder hat uns die Stelle gezeigt wo er 1963 in den Westen abgehauen ist. Wo der Morgenbrodsbach zur Ecker fliest.

Vor einiger Zeit hattets Du mal einen Interessanten LINK gepostet, der sich mit Zwischenfällen im Bereich der Grenz-POl befasste.

Magst Du näheres aus der Zeit damals schreiben, was die Flucht für den Rest der Familie bedeutete (Stasi, verhöre,...), evtl. für Dich als späteren Passierscheininhaber usw. ?

Gruß
Alex


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.260

14.05.2010 16:49
#7 RE: Auf gehts Antworten

Zitat von Feldbahn-Alex
Moin!
Unser lieber reiner schrieb: Mein Bruder hat uns die Stelle gezeigt wo er 1963 in den Westen abgehauen ist. Wo der Morgenbrodsbach zur Ecker fliest.
Vor einiger Zeit hattets Du mal einen Interessanten LINK gepostet, der sich mit Zwischenfällen im Bereich der Grenz-POl befasste.
Magst Du näheres aus der Zeit damals schreiben, was die Flucht für den Rest der Familie bedeutete (Stasi, verhöre,...), evtl. für Dich als späteren Passierscheininhaber usw. ?



Hi Alex,
ich denke mal das das hier im Harzbahnforum nicht der richtige Ort ist.
Im Forum DDR Grenze habe ich als Bergmensch schon fast alles dazu geschrieben.
Thema die Grenze am Brocken und andere Themen.
Bin da aber kein Mitglied mehr.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


«« 6000
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz