Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 917 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Bergmensch Offline




Beiträge: 3.260

03.07.2013 12:21
Ja wo wohl? Antworten

Ja wo könnte das wohl gewesen sein.
Das Bild hat mein Bruder gemacht, weil ich damals dort nicht hin durfte.
Lasst Euch Zeit bin diesen Monat nicht mehr da. Urlaub im Harz und an der Nordsee.

Antworten wieder wie immer nur über PN (speziell für Heidi)

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


kuno Offline



Beiträge: 1.500

03.07.2013 13:49
#2 RE: Ja wo wohl? Antworten

Kommt mir aus meiner Jugendzeit bekannt vor, als ich dort im Winter im/mit dem Nachwuchskader Skilanglauf trainieren durfte.
Ich bin mir zwar nicht 100%ig wegen der genauen Örtlichkeit sicher, da dies ja ein Sommerbild ist, aber viel andere Möglichkeiten als meine Vermutung gibt es nicht.
PN!

LG
Jörg


racing_oliver Offline




Beiträge: 88

03.07.2013 16:16
#3 RE: Ja wo wohl? Antworten

Weiß es auch nicht 100%ig, probiere aber mal eine Antwort. Poscht!


SHE-M.L.-BRL Offline


BAE-Club-Mitglied


Beiträge: 322

03.07.2013 21:28
#4 RE: Ja wo wohl? Antworten

Post


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.241

06.07.2013 14:16
#5 RE: Ja wo wohl? Antworten

Post


Volka Offline




Beiträge: 4.559

24.07.2013 21:31
#6 RE: Ja wo wohl? Antworten

keine Post :-(


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.260

28.07.2013 17:55
#7 Die Auflösung von, "Ja wo wohl?" Antworten

Nach einer Woche Harzurlaub, einer Woche Nordseeurlaub mit anschließender Woche Erholungsurlaub im Harz, nun die Auflösung.
Es ist der Goetheweg am Eckersprung zur Zeit der Innerdeutschen Grenze die dort zu sehen ist.
Kunos Jörg war schon damals mal da, Martin hat seinen Papa für die Auflösung gefragt der es auch von früher kennen muß.
Sie hatten beide richtig geraten.
Thomas lag mit dem Dreieckigen Pfahl nur ca. 2 km daneben. Auch mal ganz gut.
Oliver hat sich etwas verlaufen da er an der Bodebrücke der Südharzbahn gelandet ist. Macht aber nichts, sonst wäre er dort erschossen worden.
Na Volker ob du da früher nicht doch mal nach Grenzöffnung die Grenze gequert hast? Hattest ja mal den Gleismeßzug am Goetheweg geknipst.
Wie biste da wohl hin gekommen?

PS: Martin, wie bist du drauf gekommen das du die Mail an einen Rainer geschickt hast?

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


kuno Offline



Beiträge: 1.500

28.07.2013 18:12
#8 RE: Die Auflösung von, "Ja wo wohl?" Antworten

Sehr schönes Foto, Reiner!
Einige von Euch wissen sicherlich, dass dort bis Anfang der 1950er Jahre auch ein Ausschank vorhanden war, welcher die Brockenwanderer mit Erfrischungen versorgte. Auf Veranlassung der sowjet. Besatzer wurde das Gebäude, dass sich kurz hinter dem Eisernen Vorhang auf Ostseite befand, dem Erdboden gleichgemacht.



Gruß
Jörg


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.260

28.07.2013 18:55
#9 RE: Die Auflösung von, "Ja wo wohl?" Antworten

Die sogenannte Kaffeklappe, Danke für das Bild, Jörg.

Hier noch eins von der Rast am Dreieckigen Pfahl, ca. 2 km weiter südlich.

Solcher Art von Raststätten vermisse ich heute sehr.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


racing_oliver Offline




Beiträge: 88

29.07.2013 21:12
#10 RE: Die Auflösung von, "Ja wo wohl?" Antworten

Ach herrje, fast wäre ich tot:)

Viele Grüße

Oliver


Volka Offline




Beiträge: 4.559

02.08.2013 21:22
#11 RE: Die Auflösung von, "Ja wo wohl?" Antworten

Zitat von Reiner im Beitrag #7
[...]
Na Volker ob du da früher nicht doch mal nach Grenzöffnung die Grenze gequert hast? Hattest ja mal den Gleismeßzug am Goetheweg geknipst.
Wie biste da wohl hin gekommen?[...]

Ich hatte diese Stelle im Verdacht, war mir aber nicht sicher. Ich hätte einfach raten sollen.


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

04.08.2013 14:18
#12 RE: Die Auflösung von, "Ja wo wohl?" Antworten

Die Bilder von den Rasthäusern am Eckersprung und am Dreieckigen Pfahl sind klasse. Besonders letzteres hat von der Größe her das Zeug, mal auf der BAE nachgestellt zu werden. Das macht in so fern Sinn, als die ursprüngliche Planung der SHE einen Bau bis zum "Dreieckspfahl" vorsah.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.241

04.08.2013 20:22
#13 RE: Die Auflösung von, "Ja wo wohl?" Antworten

Hallo!
die Bilder von den Gasthäusern am Eckersprung und am Dreieckigem Pfahl sind ja klasse.
Danke Euch, sind sicher echte Raritäten.
Mir war das bisher überhaupt nicht bekannt das es dort einmal Möglichkeiten zu Einkehr gegeben hat.

Das müssen ja glorreiche Zeiten gewesen sein...


 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz