Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.328 mal aufgerufen
 BAE aktuell
OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

21.02.2016 21:21
Mal ne ganz andere Stelle Antworten

Die Andreasberger Strecke ist zwar durchgehend befahrbar und wird stets mitbetrieben, aber die Ausgestaltung ist noch Stückwerk, deswegen werden kaum Fotos dort gemacht. Daher habe ich heute mal ein Stückchen herausgesucht, das schon ein wenig fotogen ist.



Der P 160 ist der Zug, der nachmittags die Bergleute von Charlotte-Elise mit dem Mannschaftswagen (der erste Personenwagen im Zug) direkt nach St. Andreasberg fährt. Heute verkehrt er als PmG, weil ihm noch ein Trichterwagen aufgebrummt worden ist, den er hier am Steinbruch Jordanshöhe absetzen muss.
Wie man sieht, ist hier die lichte Höhe sehr begrenzt, denn genau darüber verläuft die große Kehre beim Achtermannstor. Vielleicht lann man das noch ein wenig besser kaschieren.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz