Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 767 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
racing_oliver Offline




Beiträge: 88

09.06.2016 11:14
Merkwürdiger Mittelpuffer... Antworten

Liebe Forumsmitglieder,

nachdem es an der Rätselfront ein wenig ruhig geworden ist, habe ich einmal wieder etwas Neues:

Was ist mit diesem Mittelpuffer passiert? Und an welcher Lok "puffert" er?



Auflösungen bitte wie immer als PN. Auflösung in einer Woche am 16.06.2016.

Viel Spass beim Rätseln wünscht

Euer Oliver


nettetal Online



Beiträge: 766

09.06.2016 13:00
#2 RE: Merkwürdiger Mittelpuffer... Antworten

Post !

schöner rätselhafter Bildausschnitt

mit Grüßen

Jens


staar008 Offline




Beiträge: 828

09.06.2016 13:18
#3 RE: Merkwürdiger Mittelpuffer... Antworten

Post!

Marco


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.286

09.06.2016 13:48
#4 RE: Merkwürdiger Mittelpuffer... Antworten

Ja weißt du das denn nicht selber das du uns fragen mußt?

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


Bahnfahrer Offline


BAE-Club-Mitglied


Beiträge: 417

12.06.2016 09:06
#5 RE: Merkwürdiger Mittelpuffer... Antworten

Post!

Rudi


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.249

12.06.2016 13:43
#6 RE: Merkwürdiger Mittelpuffer... Antworten

Ist mir zu einfach...


racing_oliver Offline




Beiträge: 88

17.06.2016 11:49
#7 RE: Merkwürdiger Mittelpuffer... Antworten

Hallo zusammen,

Zeit zur Auflösung: Bei dem Mittelpuffer handelt es sich natürlich um den der 99 222. Ich hatte Anfang März das Vergnügen, drei Tage auf ihr durch den Harz zu fahren. Dabei ist die angefügte Aufnahme entstanden.



Jens / nettetal, Reiner, Rudi/Bahnfahrer und Marco/star008 haben mitgerätselt. Vielen Dank dafür. Alle konnten die Lokomotive korrekt benennen. Marco überlegt noch, warum der Puffer so aussieht. Die Lösung: die Lokomotive fuhr ursprünglich in Thüringen und wurde mit einer Janney-Kupplung versehen. Das ist eine eigentlich mehr in den USA gebräuchliche automatische Kupplung, die in Eisfeld-Schönbrunn benutzt wurde.

Reiner wies zurecht darauf hin, dass er vor kurzem ein Bild in der Ursprungsausführung gepostet hatte, schaut bitte mal hier:

http://www.pic-upload.de/view-30832879/99223Eisfeld.jpg.html

Als die Lok dann in den Harz gekommen ist, musste man sie auf die hier gebräuchliche Balancierkupplung anpassen. Offensichtlich ist die ursprüngliche Kupplungshöhe in Thüringen niedriger gewesen.

Viele Grüße und eine schönes Wochenende!

Oliver


Japan57 Offline




Beiträge: 41

17.06.2016 18:10
#8 RE: Merkwürdiger Mittelpuffer... Antworten

Danke für das schöne Bild der 99 222. Ich bin leider zur Zeit nicht in der Lage in den Harz zu fahren, daher ist auch fotografieren nicht möglich.


«« Wo war ich?
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz