Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 856 mal aufgerufen
 Harz-Bilderrätsel (ohne Bahnbezug)
Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 973

05.02.2017 15:18
Harzer Haus Antworten

Moin,

wo befindet sich dieses hübsche Haus, an dem ich während meiner heutigen Wanderung vorbei kam?



LG

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."


Volka Offline




Beiträge: 4.559

05.02.2017 17:48
#2 RE: Harzer Haus Antworten

Hallo Jörn,

ich weiß es nicht, aber rate mal drauf los.

Viele Grüße

Volker


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

05.02.2017 19:32
#3 RE: Harzer Haus Antworten

Zitat von Volka im Beitrag #2
Hallo Jörn,

ich weiß es nicht, aber rate mal drauf los.
Genau mein Reden. EDS!

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 973

05.02.2017 20:37
#4 RE: Harzer Haus Antworten

Wie sagte mir vor 25 Jahren meine alte Mathe-Lehrerin: "Sie sollen nicht Pi raten, Sie sollen Pi wissen!"
Ich werde ab morgen immer einen täglichen Hinweis geben.

BTW: oben genannte Dame hat mir auch den Spruch "Ich erwarte ja nicht, dass Sie Kopfrechnen können - aber Knopfrechnen sollten Sie beherrschen!" um die Ohren gehauen.

LG

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."


Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 973

06.02.2017 10:27
#5 RE: Harzer Haus Antworten

Moin,

hier der erste Hinweis: Die Antwort liegt im Westharz.

LG

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

06.02.2017 11:52
#6 RE: Harzer Haus Antworten

Zitat von Zackel im Beitrag #5
Die Antwort liegt im Westharz.
Jetzt müsstest du genauer werden, was du mit Westharz meinst. Seitdem Hasselfelde und Trautenstein zur "Stadt Oberharz am Brocken" gehören, bin ich bei solchen Begriffen misstrauisch und verunsichert. ;-)
Vielleicht gehört ja Kreiensen mittlerweile schon zum Westharz.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 973

07.02.2017 08:10
#7 RE: Harzer Haus Antworten

Moin,

ich hatte es Volka gerade schon einmal persönlich mitgeteilt: ich will hier keinen als Doofie darstellen und ich verwehre mich nicht gegen das Rätseln an sich, sondern nur gegen übereilte Schnellschüsse.

Hier ist als der Hinweis Nummer 2: Das Bächlein, welches hinter dem Haus fließt, löst Assoziationen mitm Ruhrgebiet aus.

LG

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

07.02.2017 08:34
#8 RE: Harzer Haus Antworten

Post.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


nettetal Offline



Beiträge: 765

07.02.2017 11:28
#9 RE: Harzer Haus Antworten

Moin Zackel,

mit dem zweiten Hinweis habe ich es auch gefunden.

Post

mfg Jens


Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 973

08.02.2017 11:16
#10 RE: Harzer Haus Antworten

Moin,

die Einschläge kommen näher, und einen Volltreffer hat es auch schon gebgeben. Daher geht es weiter mit Hinweis Nr. 3:

Die Antwort passt hervorragend ins Lutherjahr.

LG

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."


kuno Offline



Beiträge: 1.500

08.02.2017 13:44
#11 RE: Harzer Haus Antworten

Poscht!

Gruß
Jörg


Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 973

09.02.2017 08:16
#12 RE: Harzer Haus Antworten

Moin,

mittlerweile hat das Rätsel schon drei Volltreffer erfahren, so dass ich geneigt bin die Parole "Treffer und versenkt" auszugeben.
Ich will aber noch bis zum Wochenende warten. Hier Hinweis Nr. 4:

Die Standesgenossen unseres Mitgliedes Reiner dürften die Antwort kennen.

LG

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."


Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 973

11.02.2017 18:09
#13 RE: Harzer Haus Antworten

Moin,

nach drei Volltreffern möchte ich lösen:

Die Antwort ist



Richtig geraten haben Jens, Otto und Jörg

Zur Geschichte des Hauses kann ich leider keine Angaben machen, nur soviel: es ist nicht das Forsthaus, das ist hinter meinem Rücken links. Vielleicht ein Wohnhaus für Forstarbeiter?

Glückauf

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.260

11.02.2017 19:40
#14 RE: Harzer Haus Antworten

Da steht doch also nicht BSW dran.
Und wo kein BSW dran ist ist auch kein BSW drin.
Außerdem sind nicht alle Spender. Ich auch nicht.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

11.02.2017 21:35
#15 RE: Harzer Haus Antworten

Ein gut aufgemachtes und spannend geührtes Rätsel.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


«« Holz...
Lorenbahn »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz