Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 942 mal aufgerufen
 Harz-Bilderrätsel (ohne Bahnbezug)
OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

25.10.2018 11:31
Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

.. das kam mit der Zeit etwas runter, die Wende gab ihm dann wohl den Rest:



Das Bild ist schon vor ca. 20 Jahren entstanden. Insofern weiß ich nicht, wie es heute dort* aussieht.

*Wo dieses dort liegt, ist natürlich die heutige Rätselfrage. Wegen Fichtenmangel natürlich besonders schwer. Obwohl, was da rechts hervorspitzt, ist wohl eine, oder?

Lösungen bzw. Rateversuche bitte wie immer per pn an mich und eine Notiz hier im Thread.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


Volka Offline




Beiträge: 4.597

25.10.2018 20:15
#2 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

PN


kuno Offline



Beiträge: 1.501

25.10.2018 20:24
#3 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

auch PN


AxelR. Offline



Beiträge: 1.765

26.10.2018 22:55
#4 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

PN (Rateversuch)

Gruss aus dem Harz
Axel


Lutterberger Offline




Beiträge: 33

28.10.2018 20:30
#5 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

Ich glaube, ich weiß es. Post!


nettetal Offline



Beiträge: 766

29.10.2018 16:13
#6 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

Moin OOK,

von mir noch keine Ratepost.

Ich bin da vermutlich auch schon dran vorbei gelaufen, aber wo ?
Eine Handvoll Städte am Harz würden mir dazu einfallen, die in Frage kämen.
Das ist mir aber als Lösungsvorschlag zu dürftig... daher erst mal kein Vorschlag.
vielleicht komme ich ja noch drauf.... schönes Rätsel !

mit Grüßen

Jens


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

29.10.2018 18:31
#7 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

Bis zum Auflösetag (Donnerstag) ist ja noch ein Weilchen hin. Vielleicht fällt es dir ja noch ein - und anderen vielleicht auch.

Damit es ein gaaaanz kleines Bisschen leichter wird, hier das Kaufhaus (roter Pfeil) noch einmal aus einer anderen Perspektive:


Dieses Bild ist auch so um die zwanzig Jahre alt. Also keine Gewähr für den heutigen Zustand.

Na, klickert es?

PS: Sollte jemand ein Bild vom heutigen Zustand der Gebäude haben, bitte erst nach der Auflösung zeigen.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.285

29.10.2018 20:16
#8 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

Nun will ich es auch mal versuchen zu raten.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.249

29.10.2018 21:36
#9 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

Na das kennt man doch..
Dort wollte schon vor der Wende niemand tot über den Gartenzaun hängen..
Und Heutzutage hat sich daran noch nichts verändert...
Gruss Thomas


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.285

30.10.2018 11:31
#10 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

Da ich inzwischen weiß wo es ist ziehe ich mein Rateangebot zurück und nehme Fairnishalber nicht am Rätsel teil.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


Feldbahn-Alex Offline




Beiträge: 1.266

30.10.2018 17:58
#11 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

Post, war gaaaaaaanz einfach

Gruß
Alex


Feldbahn-Alex Offline




Beiträge: 1.266

02.11.2018 10:36
#12 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

Otto - nu is scho Freitach und nüscht von Dir aufjekärt

Gruß
Alex


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

02.11.2018 17:24
#13 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

Na gut, dann will ich mal.
Also das Haus steht in Ellrich am Ende der Jüdenstraße, wo der Nicolaiplatz anfängt. Das zweite Bild zeigt im Vordergrund das Eckhaus Jüdenstraße/Lindenstraße.
Mitgeraten haben (in der Reihenfolge der eingegangenen PN) Volka: Quedlinburg, Jörg: zuerst Nordhausen, im zweiten Anlauf Ellrich, Axel: Ellrich, Reiner: zunächst Quedlinburg, später zurückgezogen, Thomas: Ellrich; Jens: Ellrich; Alex: Ellrich.
Zu DDR-Zeiten waren einige Orte recht heruntergekommen. Dass Ellrich da besonders arg war, lag vermutlich daran, dass die Behörden durchaus interessiert waren, dass der Ort verfiel und sich leerte, denn die hinterm Bahnhof sichtbare Grenze war eine zu riskante Sache.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


kuno Offline



Beiträge: 1.501

02.11.2018 17:50
#14 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

anbei ein Link zu einer historischen Ansicht des ehemaligen Kaufhauses Kohlmann:

http://barsch-ellrich.de/postcards/xkaufh_kohlm.JPG

Gruß
Jörg


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

02.11.2018 18:27
#15 RE: Es war einmal ein stolzes schmuckes Kaufhaus ... Antworten

Wow! Toll, Jörg, . Ich hatte gehofft, dass irgendjemand so ein Foto hat.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz