Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 166 mal aufgerufen
 Wirtschaft (außer Forstwirtschaft, Bergbau, Steinbrüche)
OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

22.11.2009 21:11
Fuhrwesen Antworten

Ein Zufallsfund im Archiv Walkenried veranlasst mich, dieses neue Unterforum zu eröffnen:



Es handelt sich um das Titelbild der Zeitschrift Der Harz Nr.2/1929. Ein Fuhrmann zieht mit seinen zwei Gespannen die Bereite Straße in Altenau hinauf. Bemerkenswert: eine gedruckte Farbaufnahme von 1929! Das Geweih auf dem Hause rechts ist gewiss keine Fernsehantenne, sondern (meine Vermutung) das Trägergerüst für die ankommenden Telegrafenleitungen.
Kann jemand einen Kommentar zu der Beflaggung abgeben(schwarz-weiß-rote Reichsfarben + schwarz-rot-gold)?

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


AxelR. Offline



Beiträge: 1.762

22.11.2009 22:31
#2 RE: Fuhrwesen Antworten

....das hatte doch Jörg abfotogaphiert, oder ?
ausser http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Flagge kann ich dazu nichts weiter sagen....
edit: Du meinst sicher eher den Grund der Beflaggung und den der Girlande über die Strasse ?

Gruss aus dem Harz
Axel


wjk Offline


BAE-Club-Mitglied


Beiträge: 217

22.11.2009 22:45
#3 RE: Fuhrwesen Antworten

Bei der "Schwarz-Rot-Gold"-Flagge ist die Aufteilung zu beachten. Es handelt sich anscheinend nicht um die heute bekannte Drittelung.

Die offizielle Beflaggung der Weimarer Republik war Schwarz-Rot-Gold. Von 1919 bis 1933. Schwarz-Weiß-Rot war die Handelsflagge, sie hatte aber ein schwarz-rot-goldenes "Eck" oben links.


 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz