Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.529 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Seiten 1 | 2
Volka Online




Beiträge: 4.589

27.08.2011 21:32
#16 RE: Es wurde lang nicht gerätselt... Antworten

Kurz vor dem Sputnik?! Mist, daneben gelegen ;-(


Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.226

29.08.2011 18:38
#17 RE: Es wurde lang nicht gerätselt... Antworten

Zitat von Volka
Kurz vor dem Sputnik?! Mist, daneben gelegen ;-(


Hä, wieso denn? Ich zitiere:

Zitat von Volka
... aber da sind sie ihrer Zeit voraus gewesen.


Also, stimmt doch! Herzlichen Glückwunsch!

Zitat von Volka
Noch 'ne Frage?


Nein, Euer Ehren. Wenn Du sowieso immer alle Fragen richtig weisst, schweige ich jetzt lieber.

Zitat von Volka
Was wohl Thomas dazu sagen wird :-)


Wie ich das erwartet habe: er nimmt es völlig gelassen.
Und wenn er sich von seinem intensiven Feier-Wochenende erholt hat, wird er uns auch die restliche Lösung noch verraten.
Bin ich ganz sicher.
LG Bernd


Boerman Offline




Beiträge: 796

04.09.2011 19:07
#18 RE: Es wurde lang nicht gerätselt... Antworten

Moin Thomas,

Ich bin immer noch gespannt auf die wirkliche lösung und das völlige Bild. Vielleicht willst Du es aufklären?

Mfg Lammert


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.248

04.09.2011 20:16
#19 RE: Es wurde lang nicht gerätselt... Antworten

Hallo!

Ja heute will ich es aufklären!

Leider immer weniger Zeit für Computer und Weltnetz.
Und dann brauchte ich ja noch ein aktuelles Vergleichsbild.

Wollte gestern schon lösen, da ist mir aber die Speicherkarte heruntergefallen. Als ich sie vom Fotoapparat in den Laptop tun wollte. Wir hatten Besuch und die hatten einen Hund mit. Der Hund hat sich die Karte geschnappt und erst nach längerem kauen wieder her gegeben. Somit ist die Speicherkarte verloren.
Musste also Heute nochmal ein neues Vergleischsbild machen. Soviel mal kurz am Rande.


Zum Rätsel gibt es folgendes zu sagen:

Das Bild habe ich vor längerer Zeit mal in Niedersachswerfen in dem kleinen Fotoladen gekauft, in dem ich schon mehehre schöne ältere Bilder erstehen konnte. Leider hat der Laden jetzt wieder zu wegen zu wenig Kundschaft usw.

Ich weiß nicht, wer es fotografiert hat.

Es soll 1957 sein.
Es zeigt die 99 6011 unmittelbar nach verlassen des Bahnhofes Niedersachswerfen-Ost in Richtung Nordhausen und die Lok fuhr Tender voran nach Nordhausen. Also ist anzunehmen, das sie von Hasselfelde kam oder einen Zwischentakt von Talmühle oder Ilfeld am Haken hat.
wenn sie von Wernigerode kommen würde, wäre sie wahrscheinlich doch vorwärts am Zug.

Der Fotograf stand auf dem Erdhügel, Riesenhaupt genannt.
Bei Wikipedia steht dazu folgendes:
Riesenhaupt [Bearbeiten]

Das Riesenhaupt in Niedersachswerfen (51° 32? 52? N, 10° 46? 5? O) ist ein geschütztes Bodendenkmal. Es handelt sich hierbei um einen ovalen, 26 x 38 Meter in der Ausdehnung messenden und bis zu vier Meter hohen, künstlich aufgeschütteten Erdhügel. Seit dem Spätmittelalter diente er noch als Gerichtsplatz. Ursprünglich soll sich auf der Anhöhe ein steinerner Wehrturm befunden haben, damit entspricht dieses Bauwerk dem Burgentyp einer Hochmotte.[3]

Ein Bild dieses Hügels findet sich auch im Netz: http://www.nsw-forum.de/thread.php?threadid=112163

Doch nun das Rätselbild im ganzen und dazu ein Vergleischbild von heute, Sonntag dem 04.Sept.2011





Die Züge befinden sich auf beiden Bildern wenige Meter nach dem Bahnhof Niedersachswerfen Ost in Ri. Nordhausen. Genau hier zweigte in einem weitem Bogen das Gleis zum Außenlager Harzungen des KZ Mittelbau Dora ab. Das Gleis wäre dann hinter dem Zug zu finden gewesen wenn es noch vorhanden wäre.

In den Jahren nach der Wende wurde das einst freie Feld hinter den Gleisen mit mit Blick in Richtung Osten-Harzungen mit Einfamilienhäusern bebaut und ein Lärmschutzdamm aufgeschüttet, so daß sich die Ansicht stark verändert hat.

Gemeldet aufs Rätsel habe sich:

1-Martin
2-Marco
3-Reiner
4-Erik
5-Bernd
6-Lammert
7-Volka

Die Maschine identifizierten alle außer Erik als Bello, in dem Fall 99 6011
Die Zeit konnten auch alle wegen der äußeren Indizien so ziemlich richtig einorden, (außer Erik)
Der Ort wurde nicht so ganz erkannt. Aber mit Raum Niedersachswerfen Ilfeld lagt ihr ja fast richtig.

Der Anlass des Fotos war eigentlich nicht die Harzquerbahn, sondern wahrscheinlich die Eröffnung eines Volks- oder Heimatfestes, welche nach Aussage meines Vaters (alter Sachswerfer, vorher Ostpreußen) früher immer auf dem Platz am Riesenhaupt durchgeführt worden.
Erst viel später wurde der Sportplatz mit Festplatz in der großen Bahnhofsstraße als Gelände für Veranstalungen genutzt.


Schönen Sonntag noch, Thomas


Boerman Offline




Beiträge: 796

04.09.2011 21:04
#20 RE: Es wurde lang nicht gerätselt... Antworten

Thomas,

Wirklich klasse! Ich finde denn Weg der Du genommen hast mit vergleichsbild von Heute sehr Toll!

Also Dank Schön fürs Zeigen.

Mfg Lammert


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.248

04.09.2011 21:45
#21 RE: Es wurde lang nicht gerätselt... Antworten

Ich nochmal!

MARTIN, ENTSCHULDIGUNG! Ich hatte dich unterschlagen! Der erste Antworter war Martin der Meisterfilmer aus Braunlage!

Tut mir leid, irgendwie in der Übersicht mit den PNs in der Zeile verrutscht!
Gruss Thomas


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz