Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 753 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Volka Offline




Beiträge: 4.583

23.09.2011 22:19
Wann und wo ... Antworten

Insbesondere für die Teilnehmer der morgigen Fahrt. Ich glaube, einige kennen das Bild.

[Bild wieder entfernt]


Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.224

27.09.2011 15:05
#2 RE: Wann und wo ... Antworten

So ruhig hier ...????
Post!
LG Bernd


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.245

27.09.2011 20:13
#3 RE: Wann und wo ... Antworten

Post


AxelR. Offline



Beiträge: 1.762

28.09.2011 00:12
#4 RE: Wann und wo ... Antworten

Pfolka,
woran bitte soll man (bzw. ich) erkennen wo und wann das ist ??
Das Bild kenne ich nicht, ausser dem kleinen Schildchen rechts neben der Lok sehe ich nur Wald-Bäume.
Aber es kann sich dann eigentlich nur um das Selketal handeln ?
Irgendwo bei Drahtzug ??
Fehlt noch das wann..........

Gruss aus dem Harz
Axel


Volka Offline




Beiträge: 4.583

30.09.2011 20:42
#5 Auflösung Antworten

N' Abend!

Es haben sich fünf Forianer an dem Rätsel beteiligt und zwar in folgender Reihenfolge:
Grüna, Jürgen, Harzwandera, Ilfelda und AxelR. Alle haben sie den Ort (die Gegend) richtig erkannt, gewußt bzw. erraten, was mich besonders bei Axel freut: Es handelt sich um Drahtzug.

Die Frage nach dem Wann war schon schwieriger - dachte ich -, aber bis auf Axel der keinen Tipp abgab haben sich zumindest den Zeitraum richtig erraten, wobei ich Ende der Vierziger bis Anfang der Fünfziger gelten ließ. Genau getroffen hatte es Jürgen mit: "Erster Zug mit Lok Toni nach Wiederaufbau der GHE am Drahtzug" (26.09.2011 06:37)

Das Bild entstammt übrigens einem Artikel über 90 Jahre Selketalbahn von Walter Weidemann in der Eisenbahn-Illustrierte, August-September 4-1977 auf Seite 34. Man sieht das durchgefahrene Eröffnungsband vor der Lok. Der Fotograf muss wagemutig bei der Auswahl des Standortes gewesen sein. Die Bildunterschrift spricht vom 8.3.49 als Datum und fälschlicherweise von der Lok Gernrode.

Die anderen Antworten:

Zitat von Grüna, 24.09.2011 07:47
Drahtzug am 23.07.1947 ggn 11:36 Uhr



Zitat von Harzwandera, 27.09.2011 15:04
Hallo Volka,

nanu, ich wundere mich: am Freitag hast Du das Bild eingestellt, und bis heute keiner drauf reagiert??? Sind wohl alle noch mit dem Sortieren der Fotos vom Wochenende beschaeftigt??? Kann wohl gut sein... war viel los...
Na gut, dann versuche ich mal zu raten(!). Ich rate: Drahtzug, Ausfahrt Richtung Norden = Ri. Maegdesprung. Zeitraum: Anfang 50er, kurz nach dem Wiederaufbau der Selketalbahn.
Aber is eben nur geraten, und wenn Dein Kommentar ("... insbesondere für die Teilnehmer der morgigen Fahrt ...") nicht gewesen wäre, haette ich wohl gar keine Idee gehabt. Aber wegen des Kommentars habe ich gleich an Drahtzug gedacht, und wenn ich mir die Landschaft auf dem Bild so anschaue, könnte das passen. (Kann aber auch ganz woanders sein...). Und die Lok... passt eben eigentlich nur auf die einzige nach dem Krieg verbliebene ex-GHE-Lok. Wenn die aber auf dem Foto noch im Streckendienst ist, muss es ziemlich früh sein... also Anfang 50er?
Tja, soweit mein raten. Ich kenne das Bild nicht (oder habe es im Moment jedenfalls nicht erkannt). Insbes. der Schlauch(?) quer überm Kessel sieht verwunderlich aus...
[...]
Viele Grüße, Bernd



Zitat von Ilfelda, 27.09.2011 20:13
Hallo Volker!

Ich denke es ist die letzte im Harz verbliebene GHE Lok 99 5811 in den fünfziger Jahren, natürlich im Selketal, in der Ecke Ramberg-Mägdesprung-Drahtzug?

Genaueres ist aufgrund fehlender Indizien kaum auszumachen. Kann allerdings auch noch aus der GHE Zeit stammen, da kein Lokschild an der Front ist. Aber dies ist auch bei Lokomotivne vorgekommen in der Zeit der DR herumfuhren, gerade in den Zeiten als alles andere wichtiger war, als ein Schild an der Front, nämlich das nackte Überleben und Aufrechterhalten des ohnehin bescheidenen Bahnbetriebes.

Und Hunger und teilweise recht karge Lebensverhältnisse waren wohl viele Jahre nach dem Krieg noch allgegenwärtig, so das das fehlende Lokschild wohl für niemanden wirklich wesentlich war?
[...]
Tschüss Thomas



Ich danke allen Teilnehmer herzlich und werde das obige Bild aus Gründen des umrahmten C in den nächsten Tagen hier wieder herausnehmen

Volker


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.245

30.09.2011 22:34
#6 RE: Auflösung Antworten

Hallo!

Ach das war das durchfahrene Band zur Wiedereröffnung der aufgebauten Selketalstrecke!
Na da muss man erst mal drauf kommen! Ich hatte wirklich gedacht, das es ein recht altes Foto ist und dies einen derben Knick besitzt.

Schönes Rätsel, Danke Dir!


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.272

01.10.2011 06:52
#7 RE: Auflösung Antworten

Und ich hatte gar nicht die Zeit mit zu machen.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


AxelR. Offline



Beiträge: 1.762

01.10.2011 23:32
#8 RE: Auflösung Antworten

Interessant, aber soweit reicht mein Wissen nicht.
Daher kein Datum und geraten.

Gruss aus dem Harz
Axel


Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.224

04.10.2011 12:35
#9 RE: Auflösung Antworten

Ok, Eröffnung - damit ist das Flatterband an der Rauchkammer geklärt.
Was hat es aber nun mit dem Schlauch quer über'n Kessel auf sich???
VG Bernd


grüner Offline




Beiträge: 761

04.10.2011 21:05
#10 RE: Auflösung Antworten

Zitat von Harzwanderer
Ok, Eröffnung - damit ist das Flatterband an der Rauchkammer geklärt.
Was hat es aber nun mit dem Schlauch quer über'n Kessel auf sich???
VG Bernd



Pulsometerschlauch ??

Pfiffchen


«« Welcher Ort
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz