Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.394 mal aufgerufen
 Harz-Bilderrätsel (ohne Bahnbezug)
Seiten 1 | 2
nettetal Offline



Beiträge: 765

06.02.2018 22:22
Tunnel-Frage Antworten

Hallo,

Wo befindet sich dieser "Tunnel" (das Schwarze in der Bildmitte), den ich 2011 im Harz fotografiert habe?



viel Spaß beim Raten.

Jens


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

07.02.2018 08:18
#2 RE: Tunnel-Frage Antworten

Egal wo er sich befindet, wenn das Rätsel gelöst ist, werde ich auf jeden Fall durch gehen.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


Baumbauer 007 Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 291

07.02.2018 08:45
#3 RE: Tunnel-Frage Antworten

Moin,

... habe zwar auch keine Ahnung, wo er ist, aber ich komme mit (incl. starker Taschenlampe).


Tschüß aus Leese

Frank-Martin


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.282

07.02.2018 09:59
#4 RE: Tunnel-Frage Antworten

Post

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


nettetal Offline



Beiträge: 765

07.02.2018 10:48
#5 RE: Tunnel-Frage Antworten

Moin,

Da das Rätselbild alleine nur denjenigen hilft, die schon mal dort waren, gibt es nun noch einen verschlüsselten Hinweis zum Raten
Nach dem abgefahrenen Schienenstück im Bahnrätsel - ist dieses Rätsel "hammerhart"

So dann ratet mal weiter

mit Grüßen

Jens


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

07.02.2018 12:06
#6 RE: Tunnel-Frage Antworten

Jetzt hats geschnackelt. Daher nun auch EDS aus Hamm.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


nettetal Offline



Beiträge: 765

09.02.2018 12:45
#7 RE: Tunnel-Frage Antworten

Hallo,

Um die Chancen zum mitraten zu vergrößern hier noch ein Hinweisbild.

Auf dem Weg zum "Tunnel" kann man an diesem schönen Bau vorbeikommen - zum Tunnel ist es aber noch ein etwas längerer Weg...



mit Grüßen

Jens


grüner Offline




Beiträge: 761

12.02.2018 17:54
#8 RE: Tunnel-Frage Antworten

Ich denke das ich weis wo dat Tunnel ist :-)

Pfiffschen


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

12.02.2018 19:01
#9 RE: Tunnel-Frage Antworten

Insiderwissen güldet nich.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


grüner Offline




Beiträge: 761

12.02.2018 19:29
#10 RE: Tunnel-Frage Antworten

Zitat von OOK im Beitrag #9
Insiderwissen güldet nich.


Ach Menno, ich war doch schon eeeeewig nicht mehr dort ... warscheinlich waren die Meisten hier öfter an der gefragten Stelle


Volka Online




Beiträge: 4.589

13.02.2018 07:56
#11 RE: Tunnel-Frage Antworten

Guten Morgen!

So langsam klingelt es auch bei mir -> Post!

Volker


nettetal Offline



Beiträge: 765

16.02.2018 15:59
#12 RE: Tunnel-Frage Antworten

Moin,


hier nun die Auflösung:

Der gesuchte "Tunnel" befindet sich im Selketal flussabwärts von Mägdesprung.
Im Mai 2011 war ich per Bahn von Quedlinburg nach Mägdesprung gefahren. Dort wanderte
Ich das Selketal "hinunter" bis zur Selkemühle. Dabei kommt man an "Orten" vorbei , die mit Erster- bis Vierter Hammer bezeichnet sind.
- also ehemalige "Industriestandorte".
Beim Erstellen des Rätsel dachte ich, die genaue Position läßt sich leicht mit Webkarten finden... aber selbst die Webseite des Selketal-Stiegs geizt da mit Infos und Googlemaps verortet das Foto vom "Tunnel" nicht genau.... (müsste in der Nähe des Vierten Hammers sein)

Euren Antworten nach gibt es dort wohl auch noch einen weiteren Tunnel .... - also vielleicht ein Grund das schöne Selketal nochmal genauer unter die Schuhsohlen zu nehmen....

OOK berichtete vom Ottonenlauf der dort im Selketal veranstaltet wird - also eine sportliche Alternative



Hier noch ein Blick in die schöne Fabrikhalle bei Mägdesprung



Alle Mitrater sind spätestens nach den Hinweisen auf die richtige Lösung gekommen.

Zwei hatten ja Heimvorteil: Nach dem hammerharten Hinweis war es für den "Hammer" OOK alles klar...
und "grüner" aus Drahtzug hatte es ja auch nicht so weit....

mit Grüßen

Jens


Zackel Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 975

16.02.2018 18:41
#13 RE: Tunnel-Frage Antworten

Moin,

das ist jetzt zwar OT, aber zum "Harzer Hammer" habe ich heute folgendes gelesen:



LG

Jörn

____________________________

"Da steht zu befürchten, das es in Mode kommt und als ungeheuer versnobt gelten wird, den Februar in Braunlage oder Altenau zu verbringen."


grüner Offline




Beiträge: 761

16.02.2018 19:24
#14 RE: Tunnel-Frage Antworten

Zitat von nettetal im Beitrag #12
Moin,


hier nun die Auflösung:

.............
Zwei hatten ja Heimvorteil: Nach dem hammerharten Hinweis war es für den "Hammer" OOK alles klar...
und "grüner" aus Drahtzug hatte es ja auch nicht so weit....

mit Grüßen

Jens




Der Heimvorteil hat mir Nichts genützt, glaub ich war vor 14 Jahren das letzte Mal dort ;-)

Pfiffschen


Bergmensch Offline




Beiträge: 3.282

08.04.2018 00:04
#15 RE: Tunnel-Frage Antworten

Ich war heute am Samstag 7.4.18 auch mal hier und noch etwas weiter zur Burg Falkenstein und Umgebung.







Rechts im Bild im Dunst der Brocken.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz