Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 275 mal aufgerufen
 Wasserläufe, Wasserkraft
nettetal Offline



Beiträge: 765

07.01.2022 11:05
Film Links 2022 Antworten

Hallo,

bis Mitte 2022 sollten diese Film links in der ARD Mediathek verfügbar sein.

sind zwar keine Sensation, aber trotzdem ganz nett.

zum einen über die Eckertalsperre:

https://www.ardmediathek.de/video/der-os...Tc3N2E5OTMyODg/

und über eine Radtour entlang der Innerste:

https://www.ardmediathek.de/video/nordto...2YxODFjZTE2Mjk/

mit Grüßen

Jens


Bergmensch, Baumbauer 007, AxelR. und Minolpirol haben sich bedankt!
AxelR. Offline



Beiträge: 1.762

07.01.2022 18:16
#2 RE: Film Links 2022 Antworten

Gelöscht da wohl Programm geändert.

Gruss aus dem Harz
Axel


Minolpirol Offline




Beiträge: 118

09.01.2022 11:15
#3 RE: Film Links 2022 Antworten

Ich kann alles sehen...


AxelR. Offline



Beiträge: 1.762

09.01.2022 16:52
#4 RE: Film Links 2022 Antworten

...ich habe meinen Text gelöscht.

Gruss aus dem Harz
Axel


nettetal Offline



Beiträge: 765

27.01.2022 01:13
#5 RE: Film Links 2022 Antworten

Moin,

auf youtube gefunden:

ein Film über den Brocken 1994 - Abzug der russischen Armee - und die Abhörtechnik auf beiden Seiten der Grenze


https://www.youtube.com/watch?v=mfpEbdQpmtI

hier noch zwei andere Filme mit Brocken-Bezug

Schneesturm 2006
https://www.youtube.com/watch?v=OZ5WZ7q6ZUM

Drohnenflug
https://www.youtube.com/watch?v=69GKL0XLuAU


mit Grüßen

Jens


Ilfelder Offline




Beiträge: 1.241

27.01.2022 03:11
#6 RE: Film Links 2022 Antworten

Guten Morgen.

Danke für das Aufstöbern der Videos.
Sehr schöne und auch interessante Filme.
In den Neunziger Jahren habe ich so ziemlich alles an Filmen, Berichten, Reportagen, Dokumentationen usw. versucht auf Video aufzunehmen.
Selbst kurze Einspieler aus Nachrichten Sendungen oder ähnliches fanden den Weg aufs Band.
Die Kassetten sind auch alle noch vorhanden. Aber ob Sie sich noch störungsfrei abspielen lassen?
Durch den Zaun auf das Gelände der sowjetischen Armee hab ich auch selbst noch mit der Videokamera gefilmt.
Seit der Eröffnung des planmäßigen Zugverkehrs im Sommer 1992 waren wir nahezu monatlich auf dem Brocken.
Seinerzeit galt noch die Freifahrt bei der Bahn und wir waren eine kleine eingeschworene Truppe die nun regelmäßig auf den Brocken hoch fuhr oder wanderte.
Im August 1994 zogen die letzten Russen ab.
Und der Wurmbergturm wurde auch in dieser Zeit gesprengt.
Auch das war dem NDR einen kurzen Film wert.

Am Wanderweg konnte man häufig freundliche russische Soldaten sehen, die auf Wolldecken ausgebreitet Souvenirs wie Mützen, Abzeichen, Geschirr und ähnliches zum Verkauf anboten.
Ich glaube in die letzten Jahren Ihrer Anwesenhweit, in denen die DDR nicht mehr war, sondern die DDR jetzt Westen war, hatten Sie es besonders schwer und konnten jeden zusätzlichen Pfennig gebrauchen, um einigermaßen Leben zu können.
Selbst auf meine spaßig gemeinte Frage, ob ich denn eine Knarre erwerben könne, ging ein Soldat sofort ein und er versuchte mit Zeichensprache zu erklären, wann wie und wo man solch ein Geschäft abwickeln könne.
Da wurde mir Bange und ich verzichtete dankend..
Das ist alles schon wieder so ewig her, aber die Erinnerung ist durch den Film wieder aufgefrischt.
Fakt ist, es waren keine Monster, sondern bedauernswerte junge Kerle die seinerzeit eine ungewisse Zukunft erwartete.
Ich müsste wirklich mal versuchen, all meine Videos irgendwie mal wieder zu sichten und zum laufen zu bringen..

Thomas


Volka und Bergmensch haben sich bedankt!
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz