Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.331 mal aufgerufen
 BAE aktuell
OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

26.11.2009 16:22
Grubenbahnbrücke Antworten

Im anderen Strang, wo von Hilfestellung von außen berichtet wird, stellte ich kürzlich die von BAE-Club-Mitglied Dieter gebaute Brücke für Überführung der Grubenbahn über die BAE-Strecke Oderteich - Dreihörste vor. Heute sägte ich schonmal ein Stück aus der Trasse heraus und passte die Brücke ein. Ab morgen sollen die Widerlager errichtet werden.





Weitere Bilder folgen in Kürze.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

03.12.2009 14:34
#2 RE: Grubenbahnbrücke Antworten

Im letzten Beitrag schwebte die Brücke noch frei in der Luft, jetzt ruht sie korrekt auf ihren hauptsächlich von Hubert erbauten Widerlagern und erlaubt auch schon die Belastung durch einen Zug:

So roh grundiert wird die Szene erst einmal bis zum 12.12. bleiben, dann sehen wir weiter.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


pollux Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 331

03.12.2009 15:54
#3 RE: Grubenbahnbrücke Antworten

Hallo Otto, gefällt mir sehr gut. Ein tolles Widerlager. Das motiviert für den Güterschuppen.
Gruß Dieter

Herzliche Grüße, Dieter


Michael_hbbg Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 95

03.12.2009 22:18
#4 RE: Grubenbahnbrücke Antworten

Hallo Otto,

solche "vorher - nachher" - Fotos finde ich klasse. Das zeigt mir, dass sich was tut...

Michael

herzliche Grüße und allzeit guten Betrieb
Michael
Superintendent of Northern Subdivision, CRRR Clinch River Rail Road
www.rm-dp.de


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

03.04.2010 06:45
#5 RE: Grubenbahnbrücke Antworten

Diesen etwas zurückgefallenen Strang will ich noch zuende führen, denn der Brückenbau ist ja auch zu einem glücklichen Ende gekommen. Nachdem ich den Bausatz Vollmer Vorflutbrücke gekauft hatte und mir die Teile angeschaut hatte, bekam ich schon tiefe Sorgenfalten auf die Stirn, wie ich das zusammenbringen sollte: Grundriss parallelogrammartig verschieben und dazu Verbreiterung um ca. 6,5mm. Und wie soll das alles halten?

Nun, wie bekannt, hat der Dieter aus dem Bayerischen Wald sich des Problems angenommen und zwar mit Erfolg:


Auf den neuen schiefwinkligen Grundriß hat er einen der zusmamengeklebten Längstragwerke mit den neuen von ihm gefertigten Traversen probeweise zusammengestellt um zu sehen, wies wird.


Eine Detailansicht eines Brückenendes mit den gut sichtbaren Windeisen, die, ganz wie beim Vorbild, das Verwinden des Brückentragwerks verhindern sollen, und die erste Popbefahrt über die neu engesetzte Brücke.

Alles wunderbar. Lieber Dieter, hab Dank!

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


pollux Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 331

04.04.2010 18:49
#6 RE: Grubenbahnbrücke Antworten

Hallo Otto, da werde ich ja gleich rot. Tut aber gut.
Es ist halt so, dass ich wie auch die anderen "Mitarbeiter"(so vermute ich) an Deiner BAE gerne mitarbeiten. Es macht einen Sinn und jeder trägt dazu bei so gut er kann. Wenn ich sehe wie oft Ihr alle aus dem großen Umkreis von Hamm zum Bauabend zusammenkommt, bedauere ich es jedes mal, soweit entfernt zu wohnen.
Mir macht es unheimlich viel Spaß, leider ist mein Baufortschritt meistens hinter meinen Erwartungen zurück.
Freue mich schon auf den Mai.
Herzliche Ostergrüße, Dieter

Herzliche Grüße, Dieter


 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz