Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.453 mal aufgerufen
 Harz-Bilderrätsel (ohne Bahnbezug)
Seiten 1 | 2
staar008 Offline




Beiträge: 824

01.05.2018 16:34
Wo .... Antworten

wo habe ich diese Wegweiser gesehen?

Antworten wie immer mit PN.



Marco.


AxelR. Offline



Beiträge: 1.763

01.05.2018 19:09
#2 RE: Wo .... Antworten

...im Harz
Im Ernst, noch nie gesehen und ich müsste raten....

Gruss aus dem Harz
Axel


Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.226

02.05.2018 16:44
#3 RE: Wo .... Antworten

Zitat von AxelR. im Beitrag #2
...und ich müsste raten....

Nur zu! Das ist doch genau das, was Du (und ich auch) tun sollst ...

Aber im Ernst, Marco:
die Region kann man ja gut eingrenzen ... (irgendwo nicht *allzu weit* weg von der SHE),
aaaaber sonst fehlt mir jeglicher, aber wirklich jeglicher Anhaltspunkt, wo dieser schöne Stein stehen könnte!
Vorerst also keine PN von mir mangels Ideen.
(In Natura gesehen habe ich ihn leider noch nie...).
Also, wenn Du uns irgendwann / irgendwie noch eine kleine Hilfestellung geben könntest ...??? (Bittebitte ).

Viele Grüße Bernd


AxelR. Offline



Beiträge: 1.763

02.05.2018 20:41
#4 RE: Wo .... Antworten

Ok, dann rate ich mal.......PN

Gruss aus dem Harz
Axel


staar008 Offline




Beiträge: 824

02.05.2018 21:23
#5 RE: Wo .... Antworten

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #3
Also, wenn Du uns irgendwann / irgendwie noch eine kleine Hilfestellung geben könntest ...??? (Bittebitte ).

OK, eine kleine Hilfestellung....

Es soll ja nicht gleich Einfach sein, oder?

Wie man sieht, hat die Stein 3 Seiten.
Jetzt ein Bild von eine andere Seite...

Marco.


AxelR. Offline



Beiträge: 1.763

02.05.2018 21:44
#6 RE: Wo .... Antworten

Eigentlich muss man sich schon fast schämen es als Einheimischer nicht zu kennen....
Ich finde es toll was Du alles findest, entdeckst und Nachforschst über die SHE !!
Respekt !!!

Gruss aus dem Harz
Axel


Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.226

03.05.2018 10:45
#7 RE: Wo .... Antworten

Zitat von staar008 im Beitrag #5

OK, eine kleine Hilfestellung....



Zitat von staar008 im Beitrag #5
Es soll ja nicht gleich Einfach sein, oder?

Keine Sorge. Ist es nicht.
Zumindest für mich nicht. Aber jetzt reicht es immerhin für eine Vermutung!
Also: PN!

Viele Grüße, Bernd


Volka Offline




Beiträge: 4.592

06.05.2018 15:29
#8 RE: Wo .... Antworten

Hallo Marko,

auch ich weiß es nicht und kann es nur raten. PN

Viele Grüße

Volker


staar008 Offline




Beiträge: 824

07.05.2018 08:33
#9 RE: Wo .... Antworten

Heute ein letzter Hint, mit die Stein im Bildmitte.
Morgen kommt das Antwort.

Marco.


Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.226

07.05.2018 15:02
#10 RE: Wo .... Antworten

Aaahhh dort ...
Mir ist, als hörte ich noch das Echo eines Pfiffes ...
--> noch 'ne PN!

VG Bernd


OOK Offline


BAE-Club-Mitglied



Beiträge: 5.507

07.05.2018 17:10
#11 RE: Wo .... Antworten

Zitat von staar008 im Beitrag #9
Heute ein letzter Hint, mit die Stein im Bildmitte.
*Am Kopf kratz*
Ich war da bestimmt schon. Weiß es dennoch nicht.

OOK.
www.0m-Blog.dewww.edition-jaffa.de
_______________________


nettetal Offline



Beiträge: 765

07.05.2018 21:26
#12 RE: Wo .... Antworten

Nun doch noch Post von mir - nachdem es sich lohnte die Luftbildaufklärung zu starten.

..und wenn man es gefunden hat, kann man sogar den Stein auf den Luftbildern sehen...

mfg

Jens


staar008 Offline




Beiträge: 824

08.05.2018 06:00
#13 RE: Wo .... Antworten

Inzwischen ist mir klar, das man in die Deutsche Sprache das Wort "Hint" nicht kennt.

Damit wird gemeint: Tipp/Hilfestellung.

Marco.


Harzwanderer Offline



Beiträge: 1.226

08.05.2018 11:33
#14 RE: Wo .... Antworten

Zitat von OOK im Beitrag #11

Weiß es dennoch nicht.

Mönsch, Otto: Fichten!!! Sooooo viele...

Zitat von OOK im Beitrag #11

Ich war da bestimmt schon.

Definitiv! Deine letzten Rätsel, die Du selbst eingestellt hast, beweisen es...
(Oha - war dieser Zaunspfahl jetzt zu dicke? Eigentlich dürfte ja nur Marco solche "versteckten" Andeutungen machen...)

Zitat von OOK im Beitrag #11

*Am Kopf kratz*

Wenn Marco dann die Auflösung schreibt, gibt es bestimmt ein *vor-den-Kopf-schlag*, das man von Hamm bis in den Harz hört...
aber vielleicht auch nicht - ein halber Tag ist ja vielleicht noch Zeit...

VG Bernd


staar008 Offline




Beiträge: 824

08.05.2018 20:45
#15 RE: Wo .... Antworten

Die Wegweiser-Stein steht am Stassenüberquerung der alte SHE Strecke Brunnenbachsmühle - Sorge/Tanne mit die Strasse L600.

Jens und Bernd haben es richtig geraten, wobei das letzte Bild vermutlich die richtige Hint, ehh Hilfestellung war....

Wenn ich in das letzte Bild noch etwas nach rechts drehe, sieht man im Bildmitte die alte SHE Strecke nach Brunnenbachsmühle und rechts die Strase L600 nach Wieda.

Und auch, wie versprochen, die 3e Seite der Stein.

Marco.






Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz