Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 632 mal aufgerufen
 Bilderrätsel mit Bahnbezug
Bergmensch Online




Beiträge: 3.247

08.12.2011 21:48
Na wo am Harz mag es sein? Antworten

Na wer weiß es, wo es ist.
Ein Drittel meiner Mitschüler der Berufsschulklasse benutze diese Verkehrswege zur und von der Schule.
Ich benutzte einen anderen. Übrigens bin ich Schlosser von Beruf und Quereinsteiger bei der Bahn.
Mit untererdischen Verbindungen ist hier nicht zu rechnen. Aber wer weiß schon was so unsichtbar unter der Erde alles verborgen ist.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️


Volka Offline




Beiträge: 4.534

08.12.2011 22:28
#2 RE: Na wo am Harz mag es sein? Antworten

Ich meine es zu wissen! PN


ThomasHBS Offline




Beiträge: 173

09.12.2011 07:39
#3 RE: Na wo am Harz mag es sein? Antworten

Post!

___________________________________________________
He wispared in da gurls ear: "Ill love you 5ever". Dat meen he love her moar dan 4eva. -kushandlirykz.tumblr


Bergmensch Online




Beiträge: 3.247

15.12.2011 16:57
#4  Na wo am Harz mag es sein? Die Auflösung! Antworten

Erst mal alle haben richtig geraten. Dank auch für die zahlreiche Teilnahme.

Abzweigstelle Mulmke in der Ortslage Heudeber im Kreis Wernigerode.
Hier zweigte bis 1945 von der zweigleisigen Hauptbahn Halberstadt-Vienenburg die eingleisige Nebenstrecke nach Matierzoll über Hessen ab.
Beide Strecken wurden auf Grund der Zonengrenzziehung unterbrochen und wurden seit her nur noch auf Teilabschnitten betrieben.
Die Hauptbahn wurde nach Reparationsleistungen auch nur noch eingleisig von Heudeber-Danstedt bis Wasserleben betrieben wo sie mit der Strecke Wasserleben-Börßum durchgebunden wurde. Da auch diese Strecke von der Zonengrenzziehung betroffen war endete sie auf Ostgebiet erst in Bühne-Rimbeck, später dann in Hoppenstedt um letztendlich nur noch bis Osterwiek West zu gehen. Die Strecke Heudeber-Danstedt nach Matierzoll wurde durch die Grenzziehung zwischen Veltheim und Matierzoll unterbrochen. Später wurde auch hier der Verkehr bis Hessen zurück gezogen.
Mehr Infos, siehe Links:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke...80%93Vienenburg

http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinbahn_H...0%93Mattierzoll

http://de.wikipedia.org/wiki/Osterwieck-...bener_Eisenbahn

Das Bild habe ich bei der selben Radtour wie bei diesen Rätsel gemacht.

Welcher Ort

Hier noch ein paar Bilder die ich dort auch noch gemacht habe.
1.Blick von Mulmke in Richtung Heudeber-Danstedt.
2.Brockenblick von Mulmke aus.
3.Der Abzwg noch mal.

Gruß von ganz oben, der Bergmensch 🙋‍♂️

Angefügte Bilder:
Radwanderung Hy Sept (2).JPG   Radwanderung Hy Sept (4).JPG   Radwanderung Hy Sept (5).JPG  

AxelR. Offline



Beiträge: 1.762

15.12.2011 18:18
#5 RE: Na wo am Harz mag es sein? Die Auflösung! Antworten

...wieder was gelernt ;-)
Danke.

Gruss aus dem Harz
Axel


 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz